10 Kommende Events

Sortieren nach

Ausstellung der Künstlerin Regula Weber. täglich vom 29.04.2017 bis 16.09.2017

Unsere zweite Ausstellung ist der aufstrebenden Künstlerin Esther Mathis (*1985, Winterthur, lebt in Zürich) gewidmet. Ihre Installationen, Videos und Fotografien basieren oft auf einfachen aber verblüffenden Versuchsanordnungen aus Physik und Chemie, die Mathis künstlerisch weiterentwickelt zu feinsinnigen, vielschichtigen und höchst poetischen Werken. Für Mathis, die auch Fotografie studiert hat, sind unter anderem Licht und Beleuchtung von besonderem Interesse. Kein Wunder also, dass das charakteristische Oberlicht unserer Halle sie zu einer Installation inspirierte: Ausgehend von präzisen Berechnungen des sommerlichen Sonneneinfallswinkels wird Mathis den Raum mit spiegelnden Flächen ausstatten, die das Licht vielfältig reflektieren und den Raum neu modellieren. Die Halle verwandelt sich in eine riesige, begehbare Lampe, in der die Aufmerksamkeit der Besucher ganz auf die verschiedenen ‹Schattierungen› des natürlichen Tageslichts gelenkt wird. Ergänzend zu dieser neuen Installation zeigt Mathis die bereits bestehenden Arbeiten «Isolated Systems Vol.1» und «Museum Light» – auch sie stehen ganz im Zeichen des Lichts. Dieses wird so in der Ausstellung nicht mehr bloss zweckgebunden, sondern als eigenständiges, scheinbar materialisiertes Phänomen erlebbar.

Von findet auf dem Storchenplatz jeden Samstag ein Wochenmarkt statt. Der Markt ist jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr offen. Verschiedene Produzenten bieten frische landwirtschaftliche saisonale Produkte aus der Region an. Zudem werden auch Spezialitäten aus der übrigen Schweiz angeboten. Nebst einem Grundstock von konstanten Anbietern verkaufen diverse Produzenten ihre Ware in unregelmässigen Abständen. Es lohnt sich also, sich hier und auf Facebook über die zusätzlichen Angebote zu informieren (oder sich auf dem Markt überraschen zu lassen). Parkplätze finden Sie an der Schlossgasse, der Wassergasse oder an der Promenadenstrasse. Kurzzeitparkplätze von 15 Min. sind an der Hauptstrasse.

Gemütlich mit der Familie Picnic machen und gleichzeitig Jazz hören.

Hafenfest der Wassersport Vereine Programm folgt

Zum Abschluss der diesjährigen Saison konnten wir das Künstlerkollektiv BGL (leben in Québec City, Kanada) gewinnen, das 2015 auf der Biennale von Venedig mit seinem Beitrag für den kanadischen Pavillon viel Aufmerksamkeit erregte. Die Ausstellung in der Kunsthalle Arbon macht die Werke von Jasmin Bilodeau, Sébastien Giguère und Nicolas Laverdière nun erstmals dem Schweizer Publikum zugänglich. BGL sind bekannt für ihre Objekte und Installationen, die von der Lust am spielerischen Experiment zeugen und mit Schalk auf globale gesellschaftliche und ökonomische Zusammenhänge verweisen. Für unsere Halle haben sie einen Parcours entwickelt, der mit älteren und vor Ort neu entstehenden Objekten Kostproben ihres Schaffens bietet. Wer will, kann einen Zug nehmen von der riesigen Shisha, die in Form eines alten Autos daherkommt. Oder man wechselt zwischen den Extremen eines simulierten Lagerfeuers und einer künstlichen Eislandschaft. All diese «Stationen» werden durch einen Deckeneinbau theatralisch inszeniert, der unser Oberlicht in «Spotlights» verwandelt. So führt «Mini-Zeitgeist» die Besucher zu Erlebnissen von unterschiedlicher Qualität und liefert Denkanstösse zu Themen wie Konsumkultur, Erlebnis- und Spassgesellschaft, Natur und Künstlichkeit.

Am Summerdays Festival in Arbon, treten vom 25. bis 26. August 2017 verschiedene Stars aus der ganzen Welt auf. Sänger/-innen und Bands wie Status Quo, Ellie Goulding oder Rea Garvey sind dieses Jahr auf der Showbühne zu sehen. Programm Freitag, 25. August 2017: Status Quo Trauffer Special Guest Manfred Mann’s Earth Band The Hooters Samstag, 26. August 2017 Ellie Goulding Rea Garvey Stress Pegasus Hecht Special Guest http://www.summerdays.ch/

Auf dem malerischen Fischmarktplatz, mitten in der Altstadt und den umliegenden Gassen finden in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober Flohmärkte statt. Am Flohmarkt dürfen ausschliesslich alte und gebrauchte Sachen verkauft werden. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen. Der Flohmarkt vom 13. Mai ist bereits ausgebucht. Für alle anderen Märkte hat es noch Stände frei.

Im Frühjahr und im Herbst finden Warenmärkte in der Altstadt statt. An zahlreichen Ständen bieten Händler ihre Ware an.

Am Samstag vor dem 1. Adventsonntag findet auf dem Fischmarktplatz, Storchenplatz, der verkehrsfreien Hauptstrasse und kleinen Gassen wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Der Markt dauert von 10 Uhr bis 19 Uhr. Dank der Vorgabe, dass nur handgefertigte Sachen und keine Handelswaren an unserem Markt angeboten werden dürfen, kann dieser seinen einzigartigen Charme bewahren. Liebevoll von Hand hergestellte Waren tragen zur besonderen Atmosphäre des Marktes bei.

15 Elemente

Sortieren nach