14 Kommende Events

Sortieren nach

Seelenmusik ohne Sentimentalität, die so sehnsuchtsvolltiefgründig klingt, als wäre Schubert als Jazzmusiker wiedergeboren worden. Das Trio ist so zusammengewachsen, dass es gemeinsam Spannung aufbauen und Spannung lösen kann, mit hoher Intensität in den sich auftürmenden Verdichtungen wie in den Auslassungen. Man könnte sagen: sie atmen zusammen… Die Anklänge steigen wie Erinnerungen, Ahnungen, Traumgebilde auf und versinken wieder. Viel Raum, viel Offenheit. Viel Poesie und viel Power. Ein berauschendes Trio.

Die neuen 6miles Termine sind gesetzt. Termine und Startzeiten 2018: Race 1: Sonntag 27. Mai                  Start 10.00 Uhr Race 2: Sonntag 24. Juni   ****      Start 10.00 Uhr Race 3: Sonntag 22. Juli                   Start 10.00 Uhr Race 4: Sonntag 19. August           Start 10.00 Uhr Race 5: Sonntag 23. September  Start 10.00 Uhr Saisonschlussparty Kanuschule-Bodensee Samstag/Sonntag 29./30. September **** plus 12 Miles Rennen welches zum Swiss-Marathon-Paddel-Cup zählt.

«Leben in der Industriestadt Arbon um 1900» Mit einer Sonderausstellung zeigt das historische Museum im Schloss Arbon wie die Arbonerinnen und Arboner um 1900 gelebt haben. Die Industrialisierung hat Fahrt aufgenommen. In der  Metallindustrie bei der Firma Saurer und in der Textilindustrie bei der  Firma Heine finden viele Menschen Arbeit. Deutsche Metallarbeiter, Bauarbeiter und Textilarbeiterinnen in grosser Zahl kommen nach Arbon. Die Bevölkerung verdoppelt sich innerhalb von 10 Jahren und vervierfacht sich in 20 Jahren. Der Ausländeranteil steigt über 50 Prozent. Arbeiterinnen und Arbeiter kämpfen für einen gerechten Lohn.

Nostalgische Aufnahmen einer Stadt, eine kurze, aber dennoch innige Beziehung zweier Liebenden und gewöhnlich-ungewöhnliche Filmbilder sind zentrale Charakteristika von „Porto“, mit dem der brasilianische Regisseur Gabe Klinger sein Spielfilmdebüt feierte. Die alte portugiesische Hafenstadt mit ihrer mysteriösen, fast morbiden Atmosphäre ist der Ort, an dem Jake (Anton Yelchin) und Mati (Lucie Lucas) aufeinandertreffen. Porto zählt zu der Art von Filmen, die man gern übersieht, und von denen man hinterher hört, dass man etwas Wunderbares verpasst hat. Es ist ein melancholischer Film, der von der Unmöglichkeit der Liebe erzählt und den Zuschauer nachdenklich zurücklässt.

Hundefrisbee live erleben! Es werden den ganzen Tag fliegende Frisbee und springende Hunde zu sehen sein. Parkplätze und Verpflegung vor Ort, Info- und Verkaufsstände.

Die Französin Sophie Burande und der Schweizer Léonard Gogniat sind die musikalischen Köpfe von CARROUSEL, dieser fantastischen Band aus Delsberg, der Hauptstadt des schweizerischen Kantons Jura. Nach drei Studioalben (Tandem 2010, En équilibre 2012, L’euphorie 2014), einer Live-CD/DVD (Un tour de Live 2013) und Auftritten beim Paléo, am Montreux Jazz Festival und über 500 weiteren Daten in Europa und Asien, nimmt CARROUSEL im Herbst erneut Fahrt auf.

Von Paganini bis Piazzolla Karin Keiser-Mazenauer – Violine Federico Ahumada – Gitarre Dass Nicolo Paganini ein genialer Geigenvirtuose war, das wissen die meisten Konzertbesucher. Dass er aber auch die Gitarre meisterlich spielte und sie, neben der Violine, seine ständige Begleiterin war, das ist für viele Zuhörer eine Überraschung. Nicht verwunderlich ist jedoch, dass der „Meister der Saiten“ zahlreiche Duos für Geige und Gitarre komponierte, harmonieren die beiden Instrumente doch klanglich wunderbar miteinander. Die Schweizer Geigerin Karin Keiser-Mazenauer und der Argentinische Gitarrist Federico Ahumada spielten erstmals im Jahr 2012 zusammen, damals vor allem Musik aus Federico Ahumadas Heimat, die Werke von Astor Piazzolla. Nach und nach hat das Duo sein musikalisches Repertoire erweitert und es ist daraus das Programm „Von Paganini bis Piazzolla“ entstanden. Dabei spannt sich der musikalische Bogen von Paganinis Virtuosentum über die klassisch-folkloristische Musik Spaniens, bis hin zu den traditionellen und modernen Tangos Argentiniens. Das Konzertpublikum kommt in den Genuss romantischer, feuriger und virtuoser Musik, die alle klanglichen und technischen Facetten der Violine und der Gitarre zum Ausdruck bringt. Musik, die zum Schwelgen, Staunen und Träumen einlädt. Abgerundet wird das Programm durch kurze, spannende Informationen zu den Werken und Komponisten…

Mitten in der malerischen Altstadt von Arbon findet von April bis Oktober jeweils am 2. Samstag im Monat (im August am 3. Samstag – 19. August) ein Flohmarkt statt. Im Juli findet wegen den Sommerferien kein Flohmarkt statt!

Baba Shrimps: Das sind drei Musiker mit einer umwerfenden und herzerwärmenden Interpretation von zeitgenössischer Popmusik. Kurz vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums «Neon» (2014) wurde die Band vom Label Sony Music unter Vertrag genommen. Das Album war ein grosser Überraschungserfolg und platzierte sich prominent in den Schweizer Charts. Die Band spielte über 200 Konzerte in Clubs und an Festivals und eröffnete für «Kings of Leon» und «Kodaline». Die jüngste Sinlge «Hurry Hurry» wurde von Medalliengewinnern und Spezialisten aus Musik, Sport und Marketing des SRF als Hymne der Fernseh-, Online- und Radioberichterstattung zu den olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang gewählt. Veronica Fusaro: Was wäre bloß aus der Musik geworden, wenn es keine Nächte gäbe? Für Veronica Fusaro bietet die Nacht die perfekte Atmosphäre um Songs zu schreiben und der kreativen Ader ihren Lauf zu lassen. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Fusaros neue EP„Ice Cold“, welche Anfang 2018 erschienen ist, widerspiegelt genau diese nächtlich nachdenkliche Stimmung und äussert sich in den 5 Songs trotzdem sehr abwechslungsreich. Was durchaus bemerkenswert ist, im sonst oft grellbunten Zirkus des Pop-Genres, zumal wir es hier mit einer gerade einmal 20 Jahre jungen Frau zu tun haben, die ihre ersten Aufnahmen bereits mit 14 im […]

Im Frühjahr und im Herbst finden Warenmärkte in der Altstadt statt. An zahlreichen Ständen bieten Händler ihre Ware an.

James Gruntz macht aufs Neue von sich hören – mit seinem sechsten Album und neuen Songs. Die erste Single «You» wird von den Radios rauf und runter gespielt und macht mehr als Neugierig auf das neue Album von James Gruntz. Tritt er mit diesen Songs auf die Bühne, dann als der, der er war – und der, der er geworden ist. So ist denn auf dem neuen Album so viel wiederzufinden wie neu zu finden und James Gruntz – als Songwriter und Musiker und nicht zuletzt Charakterstimme – wiedererkennbar, aber weitergekommen mit dem ihm eben eigenen Sound. Nachdem er bereits mit «Belvedere», seinem letzten Album, zwei Swiss Music Awards empfangen durfte, darf man gespannt sein, wohin ihn das neue Album trägt. Zur Webseite

Jeweils am Samstag vor dem 1. Adventssonntag findet auf dem Fischmarktplatz, der verkehrsfreien Hauptstrasse, auf der Kapellgasse, Walhalla- und Schmiedgasse der traditionelle Christkindlimarkt statt. Da nur handgefertigte Produkte angeboten werden dürfen, konnte dieser Markt seinen einzigartigen Charme bewahren. Für hungrige Besucher gibt’s ein winterliches Essensangebot wie Raclette, Suppe, Öpfelchüechli und heisse Marroni. Auch ein Glühweinstand darf natürlich nicht fehlen. Nachmittags besucht der Samichlaus die Kinder und eine Bläsergruppe der Stadtmusik spielt weihnächtliche Weisen. Mit oder ohne Schnee, die Besucher sind eingeladen, in den Gassen der Arboner Altstadt in die Adventszeit einzutauchen.

28 Elemente

Sortieren nach