Nächstes Jahr, am 16. Juni, werden interessierte Arbonerinnen und Arboner die Gelegenheit haben, einen Blick hinter Hecken und Gartenzäune zu werfen. Gartenbesitzerinnen und -besitzer öffnen ihre Gärten für die Öffentlichkeit und laden ein zum „Tag der offenen Gärten“. Sie zeigen, was in kleinen und grossen Gärten, Hinterhöfen, Schrebergärten, Parkanlagen und auf Terrassen und Balkonen gedeiht und Vögeln, Insekten und anderen Tieren Lebensraum bietet.