The London Concert

Ihr Bandsound mit magischer Komponente verzaubert einmal mehr und macht dieses Trio zu etwas ganz Besonderem.

„Virtuoser Kammerjazz ohne Prahlerei, dafür mit wahren Schätzen an träumerischer und lyrischer Musik“. So beschreibt der Journalist Eric Steiner in „La Liberté“ die Musik des Stefan Aeby Trios. Mit Stefan Aeby am Piano, André Pousaz am Bass und Michi Stulz am Schlagzeug erreicht das Trio eine neue klangliche Dimension. Das Zusammenspiel der hoch sensibel interagierenden Musiker baut dabei nicht auf der Exzentrik solofokussierter Kür auf, sondern beruht auf dem demokratischen Prinzip einer kollektiv-dienlichen Zurückhaltung.