Die drei Jungs von THE OSKARS haben sich auf eine der Open Stages im St.Galler Bermuda-Dreieck kennen­gelernt. Man bezeichnet es gemeinhin als Liebe auf den ersten Blick. So funktio­nieren auch THE OSKARS sowohl auf der Bühne als auch wenn sie gemeinsam unterwegs sind. Ihre deutschen und englischen Songs kann man in die Schubladen vom Singer-Songwriter bis zum Indierock packen. Das Ziel ist bereits klar: Das Publikum soll mit eingängigen Melodien und Mitmach-Parts zum Tanzen angeregt werden.

Eine regionale Band mit familiärem Flair, das ist es, was das Publikum an Gazzou begeistert. Das Quartett überzeugt auf der Bühne nicht nur mit eingängigen Melodien und einer energie­ge­ladenen Stimme, sondern auch durch Witz, Charm und Elan. Mit ihrer geselligen Art schaffen sie es, das Publikum in kurzer Zeit zu fesseln und sorgen für eine lockere Stimmung. Seit zwei Jahren ist Gazzou gemeinsam unterwegs und sie haben in dieser Zeit verschie­denste Konzerte in der Region bestritten.